Birgit Schramm | Praxis für persönliche Entwicklung und Therapie

Gestalttherapeutische Psychotherapie für Erwachsene

 

Oftmals wird dem Begriff Psychotherapie mit großen Vorbehalten begegnet. Für mich ist deshalb „Wachstum“ das geeignetere Wort. Psychotherapie mit gestalttherapeutischem Ansatz bedeutet lebendiges Lernen im Hier und Jetzt. Sie werden, wenn Sie sich auf den Prozess einlassen Gefallen daran finden, immer mehr über sich zu erfahren und sich durch diese neue Klarheit positiv weiterentwickeln, neue Handlungsoptionen und Lösungen finden. Ich möchte Ihnen deshalb die Chance auf Verbesserung Ihrer Lebensumstände bewusst machen und Sie zu einem ersten Schritt ermutigen.
 

Psychotherapie im Hier und Jetzt

Unsere erste Stunde dient dem gemeinsamen Kennenlernen, sodass ich verstehe, was Ihre Beschwerden, Themen und Anliegen sind. Sie können sich ein Bild über mich, meine Arbeitsweise und die Räumlichkeiten machen. Ich werde Ihnen einige Fragen stellen, um zu erfassen, welche Faktoren zum aktuellen Problem beitragen. Gemeinsam besprechen wir anschliessend Ihre Ziele und das weitere Vorgehen. In den nächsten Sitzungen haben wir die Möglichkeit Ihre Themen zu vertiefen, uns intensiver kennen zu lernen und einen Auftrag bzw. ein konkretes Therapieziel zu formulieren. Diesen Prozess gestalten wir gemeinsam und flexibel.

Ich biete Ihnen eine sichere und wertschätzende Umgebung, um Ihre Themen zu erforschen und ich helfe Ihnen dabei:

  • Einblick und tiefes Verstehen von Zusammenhängen zu gewinnen
  • Ihre Beschwerden (Symptome) zuzuordnen und verstehen zu lernen
  • Ihren Einklang von Körper-Seele-Geist zu fördern
  • über Ihre inneren Gefühlszustände und Bedürfnisse kommunizieren zu lernen
  • mehr Selbstregulation Ihrer Gefühle zu erreichen
  • innere Spannung durch Achtsamkeits-/ und Entspannungsübungen leichter zu regulieren
  • Verantwortung für sich zu übernehmen
  • Ihre persönlichen Ziele zu erreichen und ein reiches, erfülltes Leben zu führen
     

Psychotherapie ist ein lebendiger Prozess

Dieser Prozess kann einen längeren Zeitraum in Anspruch nehmen. Hinter Ihren aktuellen Gründen sich Hilfe und Unterstützung zu holen, verbergen sich oft lebensgeschichtliche Muster, die in der Kindheit dem Überleben bzw. Ihrem Schutz dienten, Sie heute aber möglicherweise blockieren.

Im gemeinsamen Dialog und mithilfe von erlebnisorientierten Methoden erforschen wir, wie Sie sich im Hier und Jetzt blockieren. Dies kann helfen, Ihnen Ihre Themen bewusst zu machen, sodass Sie diese bearbeiten können. Durch die Förderung einer differenzierten Selbstwahrnehmung (Stimme, Körper, Gestik/Mimik, Gefühle, Stimmung, Sinne, Gedanken, Phantasien etc.) während der Sitzungen werden Ihnen Ihre eigenen Gefühle, Bedürfnisse und Wünsche intensiver zugänglich. So wird Ihr innerer Wachstumsprozess in Gang gesetzt, der wirkliche Veränderung möglich macht und Sie wieder in Kontakt mit sich und dem Fluss Ihrer Lebensenergie bringt.

In der Einzeltherapie kann ich Sie unterstützen bei:

  • Ihrem persönlichen Wachstums- und Entwicklungsprozess
  • Schwierigen Lebenssituationen
  • Überforderungssituationen
  • Burnout
  • Neuorientierung in Lebensphasen
  • Beruflichen Krisen
  • Kontaktschwierigkeiten
  • Selbstwertkrisen, Selbstzweifel
  • Beziehungsstörungen
  • chronischen Ängsten
  • Psychosomatischen Beschwerden/Erkrankungen
  • Trauer- und Verlusterfahrungen
  • Depressiven Verstimmungen
  • Essstörungen
  • Schwierigkeiten im Umgang mit Emotionen

Eine kurzfristige, therapeutische Unterstützung ist auch  zur Überbrückung der Wartezeit auf einen »Kassenplatz« möglich.